Sie sind hier: Startseite

AGB

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von KAA-LEUCHTEN GmbH an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Wohnraumleuchtenfabrik
KAA-LEUCHTEN GmbH
Galgenbühlstr. 13
92253 Schnaittenbach

HRB Amberg 795
USt.-IdNr.: DE131826588

Geschäftsführer: Fritz Kaa

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 09622-7289969 sowie per E-Mail unter info@kaa-leuchten.de.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Wohnraumleuchtenfabrik KAA-Leuchten GmbH, Galgenbühlstr.13, 92253 Schnaittenbach, info@kaa-leuchten.de, Telefon: 09622-7289969) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der sachgemäße Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, muss der Rücktransport per Spedition zu Ihren Kosten erfolgen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Wohnraumleuchtenfabrik KAA-Leuchten GmbH, Galgenbühlstr.13, 92253 Schnaittenbach, info@kaa-leuchten.de,

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
Unseren Kunden aus der Schweiz können wir nachträglich die deutsche MwSt in Höhe von 19% rückerstatten. Wir benötigen dafür die Einfuhrbelege des Zollamts mit amtlichem Zollstempel. Bitte senden Sie uns diese Unterlagen nach Erhalt der Lieferung und der Verzollung per Post oder e-mail zu.

6.2 Die Kosten für Verpackung und Versand betragen für paketversandfähige Ware innerhalb Deutschlands 6,50€.
Ab 150,-€ liefern wir versandkostenfrei.
Große und sperrige Leuchten wie z.B. Stehleuchten und Deckenfluter werden mit einer Spedition angeliefert.
Die Kosten hierfür betragen innerhalb Deutschlands 45,- EUR.
Eine Frei-Haus-Grenze gibt es für diese Produkte nicht; die Transportkosten fallen bei jeder Bestellung an.
Eine Mischbestellung aus paketversandfähiger Ware und Speditionsware ist grundsätzlich möglich. Hierfür werden lediglich die Kosten für die Lieferung der Speditionsware berechnet. Die Lieferung der paketversandfähigen Ware aus dieser Bestellung erfolgt in einem 2. Packstück gratis.

Für die Lieferung in folgende EU-Länder berechnen wir unabhängig vom Bestellwert, für paketversandfähige Ware, pauschal 20,- EUR pro Bestellung: Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande und Österreich.
Stehleuchten und Deckenfluter werden auch in diese Länder mit einem Speditionsversand geliefert. Die Kosten hierfür betragen 65,- EUR.
Eine Mischbestellung aus paketversandfähiger Ware und Speditionsware ist grundsätzlich auch in diese Länder möglich. Hierfür werden lediglich die Kosten für die Lieferung der Speditionsware berechnet. Die Lieferung der paketversandfähigen Ware aus dieser Bestellung erfolgt in einem 2. Packstück gratis.
In andere EU-Länder als in die oben genannten ist gründsätzlich kein Versand möglich.


Die Versandkostenpauschale für die Lieferung in die Schweiz beträgt für normale Pakete 25,- EUR.
Stehleuchten und Deckenfluter werden auch in diese Länder mit einer Spedition angeliefert.
Die Kosten hierfür betragen 90,- EUR.
Eine Mischbestellung aus paketversandfähiger Ware und Speditionsware ist grundsätzlich möglich. Hierfür werden lediglich die Kosten für die Lieferung der Speditionsware berechnet. Die Lieferung der paketversandfähigen Ware aus dieser Bestellung erfolgt in einem 2. Packstück gratis.

In andere nicht EU-Länder als in die Schweiz ist kein Versand möglich.

6.3 Bitte beachten Sie unseren Mindestbestellwert von 30,- EUR Warenwert. Darunter liegende Bestellungen können wir leider nicht ausführen. Dies gilt auch für Nachbestellungen.

7. Lieferung

7.1 Grundsätzlich liefern wir paketversandfähige Ware mit einem Paketdienst an Ihre Hausanschrift oder an eine Wunschadresse. Nicht paketversandfähige Ware (z.B. sperrige Güter) liefern wir mit einer Spedition, die wir nach billigem Ermessen bestimmen können. Sofern nichts anderes vereinbart erfolgt die Lieferung durch eine Spedition bis vor die erste verschließbare Tür, an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Ist die Zustellung nicht möglich gewesen, erhalten Sie vom Transporteur eine Nachricht, aus der sich weitere Möglichkeiten ergeben. Sendungen an Postfächer oder postgelagerte Sendungen sind nicht möglich. Zustellungen per Spedition können auch nicht in sog. Packstationen ausgeliefert werden.
Die Kosten für Speditionen und Sperrgut-Versand wird immer zusätzlich zu den üblichen Versandkosten berechnet.

7.2 Wir können Lagerware unverzüglich nach Eingang der Bestellung und gegebenenfalls eingegangener Vorkasse liefern. Dies wird auf den jeweiligen Produktseiten mit dem Hinweis "sofort lieferbar" und einem grünen Punkt gekennzeichnet. Produkte mit dem Hinweis "kurzfristig verfügbar" und einem gelben Punkt sind i.d.R. in spätestens 14 Tagen lieferbar.
Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.
Produkte mit dem Hinweis "Lieferung ungewiss" und einem roten Punkt sind momentan vergriffen, und können aktuell nicht bestellt werden.

7.3 Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir sie umgehend unterrichten und eine evtl. Vorrauszahlung wird unverzüglich erstattet.

7.4 Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei der Lieferung beeinträchtigenden Streikmaßnahmen und Aussperrungen, sowie weiteren von uns nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir dem Käufer unverzüglich mitteilen.

7.5 Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der gekauften Ware beim Versendekauf mit der Übergabe der Ware durch die Transportperson an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.

8. Zahlung

8.1 Wir bieten grundsätzlich folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

-Vorkasse: -2% Skonto!
Sie überweisen den Rechnungsbetrag vorab auf unser Konto. Im Gegenzug erhalten Sie von uns 2% Skonto auf den Warenwert. Der Versand der Ware erfolgt nach Zahlungseingang. Bitte beachten Sie die jeweiligen Lieferzeitangaben.

-PayPal:
Einfache
und sichere Zahlungweisen mit PayPal + gratis PayPal-Käuferschutz.
Sie zahlen den Rechnungsbetrag einfach und sicher über den Online-Anbieter PayPal -per Bankeinzug, Kreditkarte, Lastschrift etc. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen.

-Nachnahme:
Hierbei zahlen Sie sicher und bequem per Nachnahme direkt an den GLS Paketzusteller in bar. Die Nachnahmegebühr beträgt 6.-€.

-Barzahlung:
Bestellen Sie per Internet, holen Sie die Ware in unserem Ladengeschäft ab und bezahlen Sie bar.

-Rechnung, nur für öffentliche Einrichtungen!
Für Banken und Institutionen der öffentlichen Hand (Schulen, Kirchen, Behörden u.s.w.) bieten wir den Kauf auf Rechnung an.
(Bitte lassen Sie vor Ihrer Bestellung den Rechnungskauf freischalten)

8.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.3 Sie könne ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertagsverhältnis resultieren.

9. Eigentumsvorbehalt

9. Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

10. Gewährleistung

10.1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.
10.2. Die Inbetriebnahme der Leuchten sollte ausschließlich von einer qualifizierten Elektrofachkraft durchgeführt werden. Beachten Sie bitte hierzu die Bedienungsanleitung der jeweiligen Leuchte. Beachten Sie bitte ebenfalls, dass die falsche Auswahl einzelner Bestandteile oder ein falscher oder unsachgemäßer Anschluss neben Beschädigungen an den elektrischen Einrichtungen auch Personengefährdungen und Brandgefahren mit sich führen. Wir haften nicht für solche Schäden, die auf eine unsachgemäße Auswahl oder Anschluss zurückzuführen sind, soweit wir dies nicht zu vertreten haben.
10.3. Wir legen Wert auf Ihre Kundenzufriedenheit. Sie können sich jederzeit auf einem der eingangs angegebenen Kontaktwege an uns wenden. Wir bemühen uns Ihr Anliegen möglichst schnell zu prüfen und werden uns hierzu nach Eingang der Unterlagen bzw. Ihrer Eingabe oder Beschwerde bei Ihnen melden. Geben Sie uns aber etwas Zeit, da es in Gewährleistungsfällen häufig der Einschaltung des Herstellers bedarf. Bei Beschwerden helfen Sie uns, wenn Sie uns möglichst genau den Gegenstand des Problems schildern und gegebenenfalls Bestellunterlagen in Kopie übermitteln oder zumindest Bestellnummer, Kundennummer etc. angeben. Sollten Sie auch binnen 5 Werktagen keine Reaktion von uns erhalten, fragen Sie bitte nach. In seltenen Fällen können E-Mails in Spamfiltern bei uns oder bei Ihnen „hängen“ geblieben sein oder eine Nachricht auf sonstigem Weg hat Sie nicht erreicht oder ist versehentlich unterblieben.
10.4. Bei Serviceanfragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst, den Sie wie folgt erreichen:

Firma KAA- Leuchten GmbH
Galgenbühlstraße 13
92253 Schnaittenbach
Tel: 09622-7289969
info@kaa-leuchten.de

11. Datenschutzhinweis

11. Unsere Datenschutz-Praxis richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Details zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

12. Gerichtsstand, anwendbares Recht

12.1. Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung. Diese Rechtswahl schließt ein, dass dem Kunden mit gewöhnlichem Aufenthalt in einem der Staaten der EU oder der Schweiz der gewährte Schutz, der sich durch zwingende Bestimmungen des Rechts dieses Staates ergibt, nicht entzogen wird.
12.2. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, unser Geschäftssitz vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

13. Salvatorische Klausel

13. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren